Ansprechpartnerin: Friederike Klinzmann

Im Fach Kunst sollen sich die Schüler*innen als aktive und selbst gestaltende Wesen erfahren. Über die Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Bildern aus der Kunst, den Medien und der gestalteten Umwelt sollen sich die SuS künstlerisch mit ihrer Umgebung und mit sich selbst auseinandersetzen, Sichtweisen entwickeln und hinterfragen und in der künstlerischen Praxis eine eigene Bildsprache entwickeln. Der Schwerpunkt liegt dabei vor allem auf dem praktischen Arbeiten. Künstlerische Prozesse werden z.B. durch das Führen eines Skizzenheftes direkt erfahrbar. Oft kommen die Schüler*innen bei uns in Kontakt mit zeitgenössischer Kunst. Dabei beobachten wir immer wieder, dass ihr Interesse und die Offenheit in der Auseinandersetzung wächst. Die Schüler*innen lernen Fragen zu formulieren, anstatt sich von dem zunächst Fremden und Ungewohnten abschrecken zu lassen.

Nachdem in den Jahrgängen 5 und 6 zunächst Grundlagen in den Bereichen Malerei, Grafik, Raum und Fotografie gelegt wurden, werden die Bereiche in den höheren Jahrgängen im oft projektartig angelegten Unterricht miteinander verknüpft.

Die IGS Wittingen verfügt über eine sehr gut sortierte Sammlung, die viele Möglichkeiten des künstlerischen Schaffens bietet (Malerei, Grafik, Druck, Fotografie, Plastik).

Das Fach Kunst ist eines der wenigen Fächer, das bis Jahrgang 10 im Klassenverband unterrichtet wird. Im WPK-Bereich haben die Schüler*innen die Möglichkeit, wöchentlich zusätzlich, je nach Jahrgang, zwei bis vier Stunden Kunst zu belegen und Kenntnisse zu vertiefen.